Josef-Görres-Platz 2

56068 Koblenz

Casinoball 2021

ABGESAGT

»Verbindung

– Daseinsvorsorge als gesellschaftspolitische Aufgabe«

Abschlusspodium: Dienstag, 2.11.2010 – ab 19.00 Uhr

Ort:               Debeka

                     Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18, 56070 Koblenz

Referenten:

–                    Wolfgang Clement,

                     Wirtschaftsminister a.D.

–                    Dr. Michael Fuchs

                     stellvertretender Fraktionsvorsitzender der

                     CDU/CSU-Bundestagsfraktion

–                    Dr. Knut Zschiedrich,

                     Vorstandsvorsitzender RWE Vertrieb AG

–                    Ewald Woste,

                     Präsident, Bundesverband der Energie- und

                     Wasserwirtschaft

–                    Hans-Jörg Assenmacher,

                     Vors. Direktor Casino zu Coblenz

Moderation:  

                     Joachim Türk,

                     Chefredakteur Rhein-Zeitung

                     Die Nahtstelle zwischen öffentlicher Hand und Privatanbieter ist nicht nur von rein politischen Entscheidungen geprägt. Der Rechtsraum ist nicht mehr nur Deutschland, sondern auch Vorgaben der europäischen Union als Hüter des Wettbewerbs haben Einfluss. Wie weit kann oder muss das gehen? Im Rahmen der Daseinsvorsorge gilt das Primat der Gemeinwohlorientierung. Ist dies ein Gegensatz zu Wettbewerb und privater Unternehmensträgerschaft? er Subsidiaritätsgrundsatz, der die öffentliche Hand dazu verpflichtet, da wo es geht den privaten Unternehmen das Feld u überlassen, muss Richtschnur sein. Denn auch die öffentliche and stößt inzwischen an Grenzen, wenn es darum geht, unternehmerisches Risiko zu tragen.

                     Im Anschluss werden die Gäste zu einem Weinempfang geladen und haben Gelegenheit zu anregendem Dialog.